Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Zur Blog-Startseite

Höhengefühle – Der Kilimandscharo ruft

Noch vor ein paar Wochen hätte ich nicht gewagt zu glauben, dass das schon für letztes Jahr geplante Klimandscharo-Projekt in diesem Sommer starten kann. Jetzt bin ich bereits mitten in den Reisevorbereitungen. Das heißt vor allem: trainieren...

Testlauf im Thüringer Wald

Er ist mein aktuelles Sehnsuchtsziel und war es schon im letzten Jahr: Der Kilimandscharo [Sehnsucht auf Sendung]. Die Reise abzusagen fiel angesichts der Ausmaße der Pandemie einerseits leicht, andererseits war ich natürlich geknickt, denn es hatte sich um dieses Projekt längst so viel Spannendes und Verrücktes entwickelt. Umso intensiver und schöner empfinde ich das nun aufsteigende Reisefieber, seit feststeht, dass es im Juli wirklich losgeht.

Für eins unserer, intensiveren Trainings sind meine Freunde Sven, Torsten und ich in den Thüringer Wald gefahren, haben uns eine Strecke mit möglichst vielen Höhenmetern herausgesucht und sind los, gewandert. Für Torsten, der mich im Rucksack bei sich hat, ist es vor allem eine Frage der Kraft und Ausdauer. Für mich, der ich über Stunden im Rucksack zubringe, ist vor allem das Thema Stabilität des Rückens eine Herausforderung. Es sieht nämlich bequemer aus als es letztlich ist.

Wie das erste Mal

Auch wenn der Kilimandscharo nicht unsere erste (Berg)Tour ist und wir uns schon durch manch unwegsames Gelände bewegt haben, so sind die Rahmenbedingungen doch ganz anders und ja, es fühlt sich wie absolutes Neuland an, dass wir betreten werden. Welche Auswirkungen wird die Höhe auf uns haben? Wie fühlt sich eine ganze Woche im Zelt auf einem Berg an, ohne Dusche und Klo (und, OMG, ohne Frisur!), dafür mit einem ganzen Fernseh-Team an der Seite? Werde ich, relativ unbewegt, wie ich im Rucksack bin, der Kälte genug trotzen können? Ich bin ja eher eine faule Socke, wenn es um Training oder so etwas geht, aber für diese Reise entwickle selbst ich sportlichen Ehrgeiz.

Durchgeplante Freiheit. Ein Widerspruch?

Keinesfalls. Desöfteren begegnet mir die Frage, was es denn mit Abenteuer und Freiheit zu tun habe, wenn wir im Vorfeld viele Faktoren in Augenschein nehmen und dort, wo wir planen können, Details auch weitestgehend planen. Die Antwort liegt auf der Hand: Unser Fokus liegt darauf, ganz im Moment sein können und keine Gedanken an Nebensächlichkeiten zu verschwenden. Hotels auf der Anreise, Corona-Reiseregeln, sinnvolle Zeit- und Routengestaltung, all das darf vorab abgehakt sein, damit wir den Kopf und die Sinne frei haben können für den gegenwärtigen Augenblick.

Es bleiben genug X-Faktoren, auf die ich keinen Einfluss habe. Genau für sie will Aufmerksamkeit und vor allem Energie haben, wenn sie mir begegnen.

Ziele verdienen Respekt.

Ob du auf einen Berg steigst oder eine Präsentation hältst, ob du auf eine unbekannte Landschaft  triffst oder einen Mensch - erst mit deiner vollen Präsenz ist echte Begegnung und tiefe Wahrnehmung möglich. Das Ziel dieser Reise ist nicht, zu sehen wie weit ich komme und was passiert, wenn ich einfach drauf los reise, sondern das Ziel ist auf dem Kilimandscharo zu sein. Diesen Berg zu erleben. Tja, und dafür schnaufe sogar ich Couch-Potato durch den Thüringer Wald.

Next Level

Als nächstes steht ein Höhentraining an, von dem ich selbstverständlich berichten werde. Noch hab ich gar keine Vorstellung, was uns erwartet und wie genau sich das anfühlen wird. Auch Vorbereitung kann ein Abenteuer sein.

Welche Herausforderung wartet auf dich in den nächsten Wochen und wie wirst du ihr begegnen?

Coverfoto: ©byrdyak/stock.adobe.com

Zurück

© 2021 Janis McDavid